Musikalische Reise

Wochenblatt 09.04.2009

Bei frühlingshaftem Wetter fanden sich am Sonntag zahlreiche Besucher in den Räumen des Bezirksrathauses ein. Die Dekoration für den Abend wurde von der Jugend des Musikvereins Bad Cannstatt e. V. gestaltet. Das Programm eröffnete der befreundete Musikverein Obertürkheim e. V.

Der Musikverein bot ein abwechslungsreiches Programm beginnend mit der "Toccata in D-Moll" von Johann Sebastian Bach, gefolgt von "Cordilleras de los Andes", eine 3-sätzige Suite über die Gebirgskette der Anden und "The Girl from Ipanema", mit Solo für Tenorsaxofon. Nach "Aquarius" und "Let the Sunshine in" aus dem allerseits bekannten Musical "Hair" wurde die geforderte Zugabe gerne gegeben. Als nächster Programmpunkt trat der Stuttgarter Pantomime Gundolf auf. Er begeisterte das Publikum mit seinen Darbietungen und sorgte für nachdenkliche und sehr viele lustige Momente. Erst nach einer Zugabe durfte er die Pause einläuten.

Mit "The Raiders March" aus dem Kultfilm Indiana Jones leitete der gastgebenden Musikverein Bad Cannstatt e. V. den zweiten Teil des Konzertes ein. Danach wurden mit "Music" von John Miles und Freddie Mercury's "Bohemian Rhapsody" echte Klassiker zu Gehör gebracht. Mit Comedian Harmonists in Concert ging der Melodienreigen weiter. Als Höhepunkt in Sachen Anspruch und Schwierigkeit wurde ein Medley mit Hits von Phil Collins dargeboten. Für eine kleine musizierende Kapelle ist ein solches Werk eine echte Herausforderung, die - wie das Publikum begeistert durch den Applaus signalisierte - mit Bravur gemeistert wurde.

Als Abschlussstück wurde "Selections from Caravans" aufgelegt. Dieses Stück ließ die Zuhörer in die orientalische Welt abtauchen. Nachdem der letzte Ton verklungen war, folgte ein langer Beifall und es wurde lautstark nach einer Zugabe gefordert. Diese wurde mit Unterstützung des Musikvereins Obertürkheim e.V. mit "Hello Dolly" aus dem gleichnamigen Musical und dem "Radetzky-Marsch" durch die Musiker mit viel Schwung gegeben. Die angenehme Atmosphäre im Bezirksrathaus machte das Konzert zu einem Erlebnis für die Musizierenden und die Zuhörer. Es war das zweite erfolgreiche Frühjahrskonzert des Musikvereins Bad Cannstatt e. V. und das nächste wird voller Vorfreude erwartet.

wochenblatt09042009 musikalische reise

News und Mitteilungen